Sits Zanacchi Nabucco Appia Mattiazzo jan kurtz shop.de

Schöne Akzente setzen

Geschmäcker sind bekanntlich verschieden: Gut, wenn Produkte viel Freiraum für individuelle Vorlieben bieten. Die „Sit’s Collection“ von Jan Kurtz vereint Hocker und Beistelltisch zu einem zeitlosen Objekt. Das besondere Extra ist ein großes Stoffprogramm mit vielfältiger Auswahl.

(Foto: www.jan-kurtz-shop.de)

 

blaue Serviette mit Dessert auf Holz

Servietten nicht vergessen

Zum Chillen sind möglichst dicke und große Servietten von Vorteil. Sie dienen nicht nur als Mund- oder Wischtuch, sondern auch als Untersetzer. Hedonisten wählen edle Stoffservietten.

(Foto: Ozgur Coskun/iStockphoto)

 

Divine und Roll trolley

Ein Möbel für viele Fälle

Flexibilität ist Trumpf: Ein niedriger Hocker dient als weiterer Sitzplatz, bequeme Fußstütze oder zusätzliche Ablage. Das Modell „Divine“ von Cane-line ist sehr robust und UV-beständig, da es auch outdoor einsetzbar ist. Der Hocker ist in vielen Farben erhältlich und gut kombinierbar.

(Foto: www.cane-line.de)

 

Kissen auf Couch

Abhängen deluxe mit Kissen

Kissen sollten beim Chillen nicht fehlen. Perfekt sind dicke Kissen. Sie stärken den Rücken beim Sitzen oder sorgen für mehr Komfort beim Liegen.

(Foto: phaendin/iStockphoto)

 

Nudelpfanne auf Untersetzer

Untersetzer für Töpfe und Co.

Einige Leckereien lassen sich auch gleich aus dem Topf oder der Pfanne essen. Topfuntersetzer schützen empfindliche Oberflächen und sorgen für stabilen Halt. Viele Untersetzer sind obendrein noch ausgesprochen dekorativ.

(Foto: Lilechka75/iStockphoto)

 

Smoothie mit Strohhalm

Strohhalm für jeden Zweck

Dem persönlichen Geschmack sind kaum Grenzen gesetzt. Besonders praktisch sind Trinkhalme mit Knick. Beschwert mit Deko oder Früchten, bleibt der Halm immer im Glas.

(Foto: vladans/iStockphoto)

 

Raffiniertes Frühstück mit viel Auswahl

Geschirr für Genussmomente

Mit dem passenden Geschirrset wird das Essen im Liegen zum Hochgenuss. Praktisch sind tiefe Teller und Schalen. Doch Vorsicht: Wenn zu viel Geschirr im Spiel ist, steigt die Kleckergefahr.

(Foto: virtustudio/iStockphoto)

 

Eckcouch im Wohnzimmer

Siesta auf der Eckcouch

Eckcouches oder -sofas gewinnen immer mehr Fans. Die Vorteile liegen auf der Hand: Sie strukturieren einen Raum und sorgen für ein gemütliches Ambiente. Sie ermöglichen einen geselligen Abend mit Freunden ebenso wie einen gemütlichen Nachmittag, an dem man alleine abhängt.

(Foto: KatarzynaBialasiewicz/iStockphoto)

 

Schaukelstuhl

Ins Glück schaukeln

Der gute alte Schaukelstuhl kommt wieder in Mode. Sanftes Wippen und Wiegen wirkt auf viele Menschen sehr beruhigend. Man kommt zur Ruhe und kann nach einem stressigen Tag wunderbar abschalten.

(Foto: everydayAnalog/iStockphoto)

 

brennende Kerzen

Besser chillen bei Kerzenlicht

Sanftes Licht verstärkt das Gefühl von Ruhe und Entspannung. Ideal sind Kerzen mit langer Brenndauer. Sehr praktisch sind extragroße Teelichter in bunten Gläsern.

(Foto: YakobchukOlena/iStockphoto)