Schale mit Spinatsalat mit Halloumi-Feigen

Spinatsalat mit Halloumi-Feigen

schnelle zubereitung20 Minuten

essen im liegeneinfach

kleckern krümmel fleckengering

verliebte, erotisches essensehr hoch

  1. Spinatblätter waschen und abtropfen lassen. Orangen schälen, Stücke lösen und in mundgerechte Häppchen teilen. Feigen je nach Größe halbieren oder vierteln. Diese Zutaten vorab in eine Salatschüssel geben und vorsichtig vermengen.
  2. Pfanne mit ÖL erhitzen. Halloumi in etwa 1 cm große Würfel schneiden und in die Pfanne geben. Etwa 8 Minuten rundum anbraten bis die Käse-Würfel goldbraun sind. Währenddessen für das Dressing Ahornsirup, Balsamico-Essig, Öl, Salz und Pfeffer gründlich verrühren. Abschmecken und bei Bedarf nachwürzen.
  3. Fertige Halloumi-Würfel aus der Pfanne nehmen, kurz auf Küchenkrepp legen und unter den Salat heben. Dann mit dem Dressing beträufeln und mit Cashewkernen garnieren.

 

Zutaten 2 Personen
100 g frischer Baby-Blattspinat
2 Orangen (kernlos)
5 Soft-Feigen
2 EL Olivenöl
250 g Halloumi (Grill- und Pfannenkäse)
2 EL Cashewkerne (ungesalzen)

Dressing
2 EL Ahornsirup
1 EL Balsamico-Essig (weiß)
2 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer

 

Teilt Ideen mit euren Freunden und macht die Welt etwas chilliger.

Auch das könnte Dir gefallen

Schreibe einen Kommentar
Pflichtfelder sind mit einem * markiert. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht